Der ProfilPASS für junge Menschen

Der ProfilPASS für junge Menschen wurde eigens für den Übertritt von der Schule in den Beruf geschaffen.

Hier tragen die Jugendlichen alle Aktivitäten und Interessen ein, die in ihrem Leben von Bedeutung sind. Auf Basis dieser Sammlung ermitteln sie schrittweise ihre Fähigkeiten und setzen sich schließlich mit ihren persönlichen Zielen und Berufswünschen auseinander.

Der ProfilPASS für junge Menschen liegt sowohl im Printformat als auch digital zum Herunterladen vor: Wer eine gedruckte Variante bevorzugt kann beim W. Bertelsmann Verlag entweder ein kostenpflichtiges ProfilPASS-Workbook erwerben oder aber den ProfilPASS von der ProfilPASS-Internetseite kostenfrei herunterladen, die ausgedruckten Seiten ausfüllen und diese in einen (ProfilPASS-)Ordner abheften.

Jugendliche, die gerne am Computer arbeiten, können ihren ProfilPASS ebenfalls kostenfrei herunterladen und digital bearbeiten.

Wie ist der ProfilPASS für junge Menschen aufgebaut?

Die professionelle Begleitung ist ein zentraler Bestandteil des ProfilPASS-Systems. Allein macht das nach kurzem keinen Spaß mehr und wird sehr mühsam. Da ist es besser, wenn dich Berater/innen begleiten und dich dabei unterstützen, deine Fähigkeiten und Talente herauszufinden und zu sortieren.

Sie helfen dir dabei, über dich nachzudenken und heruaszufinden, was für dich wichtig ist und wo du in Zukunft sein möchtest.

Die Einsatzfelder des ProfilPASS für junge Menschen sind sehr vielfältig. Sie reichen von Maßnahmen zur beruflichen Orientierung in Projektwochen, im Nachmittagsangebot von Ganztagsschulen bis hin zu Qualifizierungen von Ehrenamtlichen in Sportvereinen, Kirchengemeinden oder im Freiwilligen Sozialen Jahr.

In diesem Kapitel verschaffst du dir einen Überblick über die Lebensbereiche, die für dich von Bedeutung sind. Wichtige Menschen, Ereignisse und Aktivitäten in Familie, Freizeit und Schule bzw. Ausbildung gehören in dieses Kapitel.

Dieses Kapitel widmet sich deinen Interessen und besonderen Talenten. Mithilfe verschiedener Anregungen arbeiten wir u.a. heraus, welche Themen dich besonders interessieren und worauf du besonders stolz bist.

Hier beschreibst du deine Aktivitäten in Freizeit, Schule oder Ausbildung: Was tue ich genau? Tue ich es regelmäßig, tue ich es gerne? Einen guten Einblick in deine Eigenschaften bekommst du mit einer Selbst- und Fremdeinschätzung. Die ermittelten Fähigkeiten und Eigenschaften bilden schließlich dein persönliches Profil.

In diesem Kapitel geht es um deine persönlichen Ziele und um eine Annäherung an deine beruflichen Wünsche. Du überlegst, was du gerne können und wissen möchtest und auch, was du in deinem Leben verändern möchtest. Außerdem gleichst du dein ermitteltes persönliches Profil mit den für deinen Wunschberuf erforderlichen Fähigkeiten und Eigenschaften ab.

In diesem Kapitel geht es darum, wie du persönliche Zeugnisse und andere Nachweise systematisch sammeln kannst.